29.06.2022|  Online

11. Deutscher Social TV Summit

Too much information? Verloren in der Flut von Krisen- und Kriegsberichterstattung

    Darum gehts: 
  • Berichterstattung
  • Nachrichten
  • Fakenews
  • Information
11. Deutscher Social TV Summit
https://blm.de/blm-events/events-2022/11-deutscher-social-tv-summit.cfm

„Overnewsed but underinformed“ – Wie funktioniert Berichterstattung in den sozialen Medien und wie werden Nachrichten heutzutage wahrgenommen?

Event-Website

Worum es geht:

Durch die Corona-Pandemie und den Ukrainekrieg ist eine Entwicklung nochmal besonderes aufgefallen: Wir informieren uns nicht mehr nur über klassische Medienkanäle, auch die sozialen Medien werden als Quelle für Informationen genutzt. In verschiedenen Vorträgen wird bei der Online-Veranstaltung angesprochen, wie es mit der Nachrichtennutzung bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen aussieht, wie sich Rezipient:innen vor zu vielen und zu schlechten Nachrichten schützen können und wie Social Media für politische Propaganda genutzt werden kann.

Agenda

13:30 Uhr: Grußwort 13:40 Uhr: Kriegs- und Krisenberichterstattung auf den Social Media-Plattformen – Aufklärung oder Propaganda? Wie TikTok zu WarTok wurde 13:55 Uhr: #Usethenews: Overnewsed, but underinformed? – Zur Nachrichtennutzung Jugendlicher und junger Erwachsener in der digitalen Medienwelt 14:10 Uhr: Doomscrolling – ein Gesellschaftsphänomen? Oder: Wie schützen wir uns vor zu vielen und zu schlechten Nachrichten? 14:30 Uhr: Datengetriebene Arbeit im Rundfunk: Der Shitstorm-Detector: Mit Desinformations- und Empörungswellen besser umgehen können & Investigativjournalismus auf Social Media-Plattformen 15 Uhr: Ins Amt geklickt: Politische Kommunikation und politische Propaganda über Social Media 16 Uhr: Ende

Bleibe mit dem XPLR: Newsletter immer auf dem Laufenden!

Newsletter abonnieren