08.06.2022|  München

Bildrechte

    Darum gehts: 
  • Urheberrecht
  • Bildlizenzen
  • Recht am eigenen Bild
  • Bildrechte
Bildrechte
iStock.com/Wavebreakmedia

Vermittelt werden der juristische Hintergrund für den Umgang mit Bildmaterial in Print und Online.

Event-Website

Worum es geht:

Ob Fotos, Illustrationen, Grafiken oder Collagen – auf die Verwendung von Bildmaterial kann bei fast keinem Medienprodukt verzichtet werden. Dies gilt nicht nur für Print-Erzeugnisse wie Magazine, Bücher oder Werbematerial, sondern auch für digitale Formate wie E-Books, Websites, Social Media oder Apps. Die Nutzung von Bildern ist dabei durch ein komplexes Rechtssystem aus Urheber- und Persönlichkeitsrechten geregelt, das bekannt sein muss, damit eine harmlos erscheinende Bildveröffentlichung nicht zu einem teuren Rechtsstreit führt. Hier setzt das Seminar an und gibt Antworten auf Fragen wie: Welche Rechte müssen bei der Erstellung und Bearbeitung von Bildern und Fotos beachtet werden – vom Urheber- über das Marken- bis hin zum Persönlichkeitsrecht und der Datenschutzgrundverordnung? Welche Pflichten – vom Rechteerwerb bis hin zu Nennung des Urhebers – müssen bei der Veröffentlichung von Bildmaterial auf den unterschiedlichen Kanälen in Print und online eingehalten werden? Welche Nutzungsrechte und Bildlizenzen gibt es und wie sieht ein rechtssicherer Lizenzvertrag aus? Und was ist bei der Verwendung von Bildmaterial von kostenlosen Plattformen und Stock-Archiven zu beachten?

Bleibe mit dem XPLR: Newsletter immer auf dem Laufenden!

Newsletter abonnieren