Medien- und Digitalevents in Bayern

29.06.2021 | Online

Deutscher Mediapreis 2021

Save the Date

    Stichworte: 
  • Preisverleihung
  • Innovation
  • Ideen
Deutscher Mediapreis 2021
https://shop.wuv.de/deutscher-mediapreis

Im Rahmen der Mediapreis Verleihung werden Preise in unterschiedlichen Kategorien verliehen.

Event-Website

Worum es geht:

Die Mediapreis Verleihung verleiht in vier verschiedenen Kategorien Preise. Die Kategorien lauten die besten Media-Strategie des Jahres, die beste Media-Idee des Jahres, die Media-Persönlichkeit & Media-Agentur des Jahres und die Media Youngsters. Teilweise gibt es innerhalb der Kategorien nochmals mehrere Rubriken in denen Preise verliehen werden. Die Jury setzt sich aus Expert:innen aus unterschiedlichen Branchen und Firmen zusammen. Die Gewinner:innen werden anschließend auf den Plattformen der W&V präsentiert und werden bei der Kommunikation mit Hilfe von Gewinner-Visuals unterstützt. Das sind die Shortlists für die Kategorie Beste Media-Strategie des Jahres: - Regional: Total lokal – Digital to Store Activation (Brandlocal für Porta Möbel), Unerwarteter Traumjob (Mediaplus für Nürnberger Versicherung), Deutschlands erste programmatische mobile DOOH-Kampagne (Uze! Mobility für Hövding Sverige) - National: Edeka Wir & Und jetzt für alle (Spark Foundry Germany für Edeka), Gegen Hass im Netz. Eine Kampagne, die keine Kampagne sein darf (Mindshare/Emetriq für Deutsche Telekom), O2 Music - Die "Life-Live"-Media-Strategie (Havas Media Germany für Telefónica Deutschland), Pick Up! #nussmannmögen (Mediaplus für Bahlsen) Das sind die Shortlists für die Kategorie Beste Media-Idee des Jahres: - Media-Idee Audio: Dark Side of Sugar (Mediaplus für Action on Sugar), From Know-how to wow – The Bosch Global Podcast (Achtung! Broadcast für Robert Bosch) - Media-Idee Bewegtbild linear: Der "Monolog-Crasher" (Havas Media Germany für Telefónica Deutschland), Angriff der KI-Tomaten (OMD Germany für Rewe), Die GZSZ Rezept Challenge (Mediaplus für Rügenwalder Mühle) - Media-Idee Bewegtbild non-linear: Black Opium (YSL) & Sunny - Wer bist du wirklich? (iBeauty für L'Oréal Deutschland), Warsteiner sah, wer Warsteiner nicht sah (Mediaplus für Warsteiner), Yes, we're open! (OMD Germany für McDonald's Deutschland) - Media-Idee Content-Marketing: GoTeam by GoDaddy (Odaline für GoDaddy), Schweigen macht schutzlos (SevenOne AdFactory für Weißer Ring), O2 Music Hall (Havas Media Germany für Telefónica Deutschland) - Media-Idee Markenerlebnis/ Event: Tinder Swipe Night (Masterplan für Tinder), Die Deuter Scavenger Hunt (Scavenger Hunt für Deuter Sport), Die geheime Skulptur (Mediaplus für Deutscher Kinderschutzbund) - Media-Idee Print: Penny (F) Altpapier (Mediaplus für Penny), Die längste Tageszeitungs-Infografik der Welt (B.Z. Ullstein für Ferrero Deutschland) - Media-Idee Werbung im öffentlichen Raum: Es scheint unmöglich. Bist du es machst. (Mediaplus für Hornbach), Road to McDrive (OMD Germany für McDonald's), The Mandalorian – Galaktischer Drohnenstunt (Zenithmedia für The Walt Disney Company Germany) - Media-Idee Digital: Spotify Pets – Musik für tierisch beste Freund:innen (UM – Universal McCann für Spotify), Tinder Swipe Night (Masterplan für Tinder), Schweigen macht schutzlos (SevenOne AdFactory für Weißer Ring) - Media-Idee Non-Profit-Media: Schweigen mach schutzlos (ProSiebenSat.1 für Weißer Ring), Die geheime Skulptur (Mediaplus für Deutscher Kinderschutzbund), Aktion Mensch – Realitätsschock (Crossmedia für Aktion Mensch) - Media-Idee Programmatic/ Data: Etihad Airways: Meda-Dynamic Automation (Crossmedia für Etihad Airways), Diabetes-Driven-Workaround (OMD Germany für Allianz Lebensversicherungs-AG), Visa – Limbic Type Targeting (Starcom Germany für Visa Europe Management Services) Das ist die Shortlist für die Kategorie Media Youngsters: - Anna Vidal & Lukas Geulen (Mindshare) - Alisa Müller & Lucia Schmitt (iBeauty) - Paulina Flinzenberg & Lena Slawyk (OMD Germany) - Thuy Pham & Kristina Worms (Crossmedia) - Laura Kliem & Lisa Liebetrau (Vizeum) - Helene Drüing & Anna Jendral (Mindshare) - Selina Baumann & Melanie Reitenbach (PHD Germany) - Franziska Pfoser & Niclas Müller (OMD Germany) - Jeannine Schupp & Daniel Hanicz (Spark Foundry) - Veronika de Bochdanovits & Paula Perschke (Mindshare)

Bleibe mit dem XPLR: Newsletter immer auf dem Laufenden!

Newsletter abonnieren