Medien- und Digitalevents in Bayern

15.05.2021 — 16.05.2021 | Online

Spannende Figuren

Rechercheseminar

    Stichworte: 
  • Protagonistinnen
  • Filmfiguren
  • Filmdramaturgie
Spannende Figuren

Dieses Seminar behandelt die Konstruktion antagonistischer Figuren im Kontext einer Filmdramaturgie.

Event-Website

Worum es geht:

Die Hauptfiguren jeder Geschichte können nur zu Held:innen reifen, wenn ihnen starke, glaubwürdige Antagonist:innen gegenüber stehen. Zu oft gibt es beim Schreiben, Inszenieren und Darstellen dieser aber konzeptuelle Schwierigkeiten – eine konfliktbezogene Herangehensweise kann diese aus dem Weg schaffen und den Figuren Leben einhauchen. Um diese Figuren zu verstehen, erhalten die Teilnehmer:innen in diesem Seminar eine Übersicht spezieller Persönlichkeitsmerkmale an Beispielen psychiatrischer Krankheitsbilder, Persönlichkeitsstörungen und Psychopathien. Mit Fallbeispielen aus Spielfilmen werden einzelne Persönlichkeitsstörungen durchgearbeitet und ihr dramaturgisches Potential gewürdigt. Die Konstruktion antagonistischer Figuren im Kontext einer Filmdramaturgie erfolgt in der Gruppenarbeit und unter Zuhilfenahme erprobter Techniken der modernen und klassischen Psychoanalyse. Es wird mit Konzepten zum Persönlichkeitsstil gearbeitet, sowie nach dem Modell der Selbstpsychologie, um psychische Merkmale im Inneren einer Figur und im Bindungsverhalten nach Außen darzustellen.

Bleibe mit dem XPLR: Newsletter immer auf dem Laufenden!

Newsletter abonnieren