29.02.2024  » Online

Videoproduktion mit KI

Mit künstlicher Intelligenz zu mehr Kreativität und Effizienz in der Videokreation

    Darum gehts: 
  • Videoproduktion
  • generative KI
  • KI-Tools
  • Postproduktion
Videoproduktion mit KI
iStock.com/Dragos Condrea

Das Seminar vermittelt, wie KI in der Videoproduktion eingesetzt werden kann – von der Planung und Konzeption über die Tonbearbeitung bis zur Erstellung neuer Bildwelten.

Event-Website

Worum es geht:

KI-Anwendungen bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten, um die Content-Produktion und damit verbundene Kreativprozesse effizienter, innovativer und so auch besser zu gestalten. Dies gilt auch und gerade für die Videoproduktion, bei der viele unterschiedliche Disziplinen gemeistert werden müssen: von der Konzeptionsphase mit Ideenfindung und Identifizierung von Zielgruppenpräferenzen über die Sichtung und das Arrangement des Filmmaterials bis hin zur Abschlussphase mit Tonbearbeitung oder Untertitelung. Doch wie funktionieren KI-Tools im Bereich Video überhaupt, und wie kann menschliche Kreativität in der Bewegtbild-Produktion ergänzt werden? Wie lässt sich künstliche Intelligenz in der Videokonzeption nutzen, um innovative Ideen zu entwickeln, die zur jeweiligen Zielgruppe passen? Welche KI-gestützten Techniken stehen bei der Postproduktion zur Verfügung, und wie werden diese effektiv eingesetzt? Welche rechtlichen und ethischen Herausforderungen sind beim Einsatz von künstlicher Intelligenz zu beachten? Genau hier setzt das Online-Seminar an und zeigt, wie KI-Tools bei der Realisierung eigener Videoprojekte genutzt werden können. Dadurch wird die Qualität des Produktionsprozesses von Bewegtbild-Formaten optimiert und die Effizienz gesteigert.

Bleibe mit dem XPLR: Newsletter immer auf dem Laufenden!

Newsletter abonnieren