19.10.2022 – 23.10.2022Frankfurt am Main|  Messe Frankfurt

XPLR: MEDIA in Bavaria @ Frankfurter Buchmesse

Vier Publishing-Erfolgsstorys aus Bayern

    Darum gehts: 
  • Verlag
  • Buch
  • Zukunft
  • Innovation

Virtuelle Kinderbücher, digitales Lernmaterial und weitere spannende Cases aus Bayern werden am Stand von XPLR:Media in Bavaria auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert.

Event-Website

Worum es geht:

Welche innovativen Unternehmen und Projekte es in der bayerischen Verlagsbranche gibt, zeigen vier spannende Cases am Stand von XPLR: MEDIA in Bavaria in Kooperation mit dem Landesverband Bayern des Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Zu finden ist der Stand in Halle 3.1/F35.

Mit dabei am Stand sind folgende Cases:

  • Lesido: Europas erster Kinderbuch-Streamingdienst mit Videochat-Funktion kommt von einem Münchner Startup, das Vorlesen auch über eine große Entfernung möglich machen und so Familien zusammenbringen will. Die App kann auf der Buchmesse getestet werden.
  • C.C.Buchner Verlag: Der Verlag aus Bamberg hat mit „click & teach” ein Programm gelauncht, das den kompletten digitalisierten Bestand an Lehrbüchern des Verlags mit weiteren digitalen Lehrmaterialien kombiniert und so Home Schooling und digitales Lernen vereinfacht.
  • digital publishing report: Der in Nördlingen beheimatete digital publishing report möchte praxisnah und fundiert über zentrale Themen der Digitalisierung berichten. Ergänzt wird dieses Angebot durch den dpr-Award für herausragende Projekte rund um die digitale Transformation von Medien.
  • C.H.Beck: Der Münchner Verlag hat neben Sachbüchern, Belletristik und Co. auch eine stetig wachsende Podcast-Sparte unter seinem Dach. Am XPLR: MEDIA in Bavaria-Stand stellt C.H.Beck das Erfolgsformat “beck-aktuell - DER PODCAST” vor.

Außerdem am Stand von XPLR: MEDIA in Bavaria:

Bayerns beste Independent-Bücher

Erneut rückt XPLR: MEDIA in Bavaria unabhängige Verlage ins Rampenlicht und stellt am Stand auf der Frankfurter Buchmesse Bayerns beste Independent Bücher vor. Zum dritten Mal wird diese Auszeichnung vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst an zehn Titel unabhängiger Verlage vergeben.

Bayerischer Buchpreis

Auch der Bayerische Buchpreis geht in eine neue Runde und zeichnet die besten deutschsprachigen Veröffentlichungen in den Bereichen Belletristik und Sachbuch aus. Die Verleihung findet am 10. November in der Allerheiligen Hofkirche in der Residenz München statt und wird ab 20:05 Uhr live im Radio auf Bayern 2 übertragen.

Agenda

Donnerstag, 20.10., 12 Uhr: Sales Award 2022 (Landesverband Bayern des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels) Donnerstag, 20.10., 16 Uhr: dpr award 2022, Gewinnerehrung (DIGITAL PUBLISHING REPORT)

Bayerns beste Independent Bücher 2022 – Verleger:innen im Gespräch:

  • edition promenade: 20.11., 12-16 Uhr
  • homunculus Verlag: 22.10., 12-13 und 16-17 Uhr
  • Maro Verlag: 23.20., 12-13 Uhr
  • Mixtvision: 19.10., 15-16 Uhr, 20.10., 15-16 Uhr, 21.10., 14-15 Uhr
  • Spurbuchverlag: 20.10., 14-16 Uhr
  • STROUX Edition: 19.10., 16-17 Uhr und 20.10., 12-13 Uhr
  • &Töchter: 23.10., 11-12 Uhr
  • Volk Verlag: 21.10., 11-13 Uhr

Bleibe mit dem XPLR: Newsletter immer auf dem Laufenden!

Newsletter abonnieren