18.10.2023 – 22.10.2023 Frankfurt am Main » Messe Frankfurt

XPLR: MEDIA in Bavaria auf der Frankfurter Buchmesse 2023

Bayerische Publishing-Power: Innovative Projekte und preisgekrönte Bücher

    Darum gehts: 
  • Verlag
  • Buch
  • Zukunft
  • Innovation
XPLR: MEDIA in Bavaria auf der Frankfurter Buchmesse 2023
https://www.buchmesse.de/

Auf der Frankfurter Buchmesse 2023 präsentiert XPLR: MEDIA in Bavaria den Bayerischen Buchpreis, die besten Independent-Bücher sowie innovative Projekte aus der Branche.

Event-Website

Worum es geht:

XPLR: MEDIA in Bavaria zeigt, wie vielfältig die bayerische Buch- und Verlagsbranche ist. An den Stand in Halle 3.1/J86 locken neben innovativen Vorzeigeprojekten auch Standveranstaltungen mit Partnern aus der Branche.

Unser Standprogramm:

Mittwoch, 18. Oktober 2023:

  • 14-15 Uhr: Treffen der neuen kleinen Verlage aus Bayern (Landesverbands Bayern des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels)

Donnerstag, 19. Oktober 2023:

  • 11:30-12 Uhr: Gespräch und Lesung mit Ulrike Anna Bleier, Spukhafte Fernwirkung (Lichtung Verlag)
  • 12-14 Uhr: SALES AWARD - INFOPOINT(BuchmarkFORUM)
  • 14-14:30 Uhr: Mikromegas & Über die verheerenden Folgen des Lebens (Lesung, Edition Hibana)
  • 17-19 Uhr: Bayerische Publishing Power – XPLR: MEDIA in Bavaria präsentiert innovative Projekte (Empfang | Happy Hour)

Freitag, 20. Oktober 2023:

  • 11-11:30 Uhr: Wo deine Worten enden, entsteht Poesie (Diskussion, Hagebutte Verlag)
  • 13-14 Uhr: Nach dem Hype ist vor dem Business? Neue Chancen durch KI und Web3 und wie die Buchbranche sie nutzen kann. (mit Eric Bartoletti und Carsten Lambrecht, Creatokia & 1E9 | Veranstaltung vom Web3-Thinktank des MedienNetzwerk Bayern)
  • Samstag, 21. Oktober 2023:

    • 12-12:45 Uhr: Kinderbuchgestaltung mit KI – Wie „Subo, der Blumendrache“ entstand (XPLR: MEDIA in Bavaria)
    • 13:30-14 Uhr:Conscious You – Dein Journal für deine mentale Gesundheit(Präsentation, &Töchter)
    • 14-14:30 Uhr: Kjona Verlag Präsentation
    • 15-15:30 Uhr: Verlagspräsentation Susanna Rieder Verlag

    Sonntag, 22. Oktober 2023:

    • 15-15:30 Uhr: Mein Leben als einsamer Axolotl – unten am Grund

    Diese Cases sind am XPLR: MEDIA-Stand zu sehen:

    • enna: Die Plattform enna erleichtert besonders älteren Menschen den Zugang zu digitalen Inhalten und Anwendungen. Von Videotelefonie über das Teilen von Fotos bis hin zu Podcasts und YouTube-Videos – enna erschließt die Welt der Technologie und Unterhaltung auf neue Wege und macht sie mit ihrem Tool allen Altersgruppen zugänglich.
    • kadegu: Die Onlinebuchhandlung kadegu (Kaufhaus des Guten) vom Tegernsee umfasst ein Sortiment von über 10 Millionen Büchern und zeichnet sich besonders durch ihr soziales Engagement aus. Ihr Angebot erstreckt sich über verschiedene Kategorien und bietet eine umfassende Auswahl.
    • Kjona Verlag: Der Münchner Kjona Verlag veröffentlicht eine vielfältige Auswahl von Büchern. Er pflegt langfristige Beziehungen zu Autor:innen und legt Wert auf nachhaltige Produktionsmethoden, um seiner Verantwortung gegenüber der Umwelt gerecht zu werden.
    • Web3-Thinktank: Der Web3-Thinktank des MedienNetzwerk Bayern unterstützt bayerische Medienunternehmen beim Einstieg ins Thema Blockchain, NFTs und Co. Bei der Frankfurter Buchmesse präsentiert er das digitale und animierte Graphic Novel „Royal Monsters”. Einzigartig macht das Projekt seine Vermarktung über die NFT-Technologie – wer die 13 Folgen sehen will, muss ein entsprechendes NFT in seiner Wallet haben.

    Ebenfalls am Stand von XPLR: MEDIA in Bavaria:

    Bayerns beste Independent-Bücher

    XPLR: MEDIA in Bavaria zeigt an seinem Stand die besten Neuerscheinungen unabhängiger Verlage. Bereits zum vierten Mal wird diese Ehrung vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst an zehn Titel von Independent-Verlagen verliehen.

    Bayerischer Buchpreis

    Der Bayerische Buchpreis ehrt jährlich die besten deutschsprachigen Veröffentlichungen in Belletristik und Sachbuch. Die zehnte Preisverleihung wird am 7. November in der Allerheiligen Hofkirche in der Münchner Residenz stattfinden und live ab 20:05 Uhr auf Bayern 2 im Radio übertragen. Einen Überblick über die sechs nominierten Werke und Infos zum Preis gibt es auf der Buchmesse am Stand von XPLR: MEDIA in Bavaria.

Bleibe mit dem XPLR: Newsletter immer auf dem Laufenden!

Newsletter abonnieren