Medien- und Digitalevents in Bayern

17.02.2021 | online

bidt Werkstatt digital

Online-Event

    Stichworte: 
  • WerkstattDigital
  • DigitaleTransformation
bidt Werkstatt digital
bidt

In diesem Online-Event findet eine Analyse des chinesischen Sozialkreditsystems statt und dessen Entwicklung, Hintergründe und Folgen werden diskutiert.

Event-Website

Worum es geht:

Seit Jahren arbeitet China daran, ein Sozialkreditsystem einzuführen, mit dem nicht nur die Kreditwürdigkeit von Unternehmen und Personen, sondern auch deren Verhalten erfasst wird – alles öffentlich zugänglich. In den vergangenen Monaten wurde es außerdem eingesetzt, um die Coronapandemie in den Griff zu bekommen. Vielen ist nicht klar, dass sich dieses System nicht nur auf China beschränkt, sondern auch Auswirkungen auf deutsche Unternehmen und internationale Institutionen hat. In diesem Event wird das Forschungsprojekt „Vom ‚Vorreiter‘ lernen? Eine multidisziplinäre Analyse des chinesischen Sozialkreditsystems und seiner Auswirkungen auf Deutschland“ vorgestellt und Entwicklung, Hintergründe und Folgen des Systems diskutiert. Das Event ist Teil der Reihe bidt Werkstatt digital. Hier diskutieren Vertreter:innen aus Wirtschaft, Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft über aktuelle Themen und Fragestellungen der digitalen Transformation.

Agenda

Die Moderatorin Lea Deuber (Süddeutsche Zeitung, China-Korrespondentin) diskutiert mit: - Prof. Dr. Doris Fischer (Lehrstuhl für China Business and Economics, Universität Würzburg) - Prof. Dr. Jens Großklags (Lehrstuhl für Cyber Trust, TU München) - Dr. Omar Ramon Serrano Oswald (Lehrstuhl für European and Global Governance, Hochschule für Politik München an der TU München)

Bleibe mit dem XPLR: Newsletter immer auf dem Laufenden!

Newsletter abonnieren