Medien- und Digitalevents in Bayern

05.05.2021 | Online

bidt Werkstatt digital

Die Mensch-Roboter-Kollaboration der Zukunft

    Stichworte: 
  • WerkstattDigital
  • DigitaleTransformation
bidt Werkstatt digital
bidt

Das bidt stellt das Projekt „Empowerment in der Produktion von morgen“ vor und erörtert, wie die Zukunft der Kooperation zwischen Mensch und Roboter aussehen kann.

Event-Website

Worum es geht:

In der bidt Werkstatt digital diskutieren Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft über aktuelle Themen und Fragestellungen der digitalen Transformation. Dabei stellen sie Ergebnisse aus der Forschung vor und denken diese in einem offenen, interaktiven Dialog weiter. Heißt Automatisierung automatisch Ersatz des Faktors Mensch? Oder ist technischer Fortschritt mit Hilfe intelligenter, selbsttätiger Technologien – wie lernende Robotersysteme – auch in der Zusammenarbeit mit den Menschen möglich? Und wie können neue Konzepte der Kollaboration zwischen Mensch und Roboter zu einem Empowerment von Beschäftigten und einer Humanisierung von Arbeit in der Produktion beitragen? In der Werkstatt wird das Forschungsprojekt „Empowerment in der Produktion von morgen: Mixed-Skill Factories“ (EmPReSs) vorgestellt und darüber diskutiert, wie die Zukunft der Kooperation und Interaktion zwischen Mensch und Roboter aussehen kann.

Agenda

Der Moderator Dr. Norbert Huchler (ISF München) diskutiert mit: - Dr.-Ing. Mohamad Bdiwi (Fraunhofer IWU) - Nadine Bender (KUKA AG) - Dr. Helmut Meitner (DRÄXLMAIER Group) und - Prof. Dr.-Ing. Verena Nitsch (RWTH Aachen University & Fraunhofer FKIE) Franz Steinmetz (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)) stellt erste Ergebnisse des Projekts dar.

Bleibe mit dem XPLR: Newsletter immer auf dem Laufenden!

Newsletter abonnieren