Jahresrückblick 2023

Ein Jahr im Zeichen der KI: In unserem Jahresrückblick auf die bayerische Medienbranche erinnern wir uns an inspirierende Events, kleinere und größere Umbrüche, zukunftsweisende Projekte und persönliche Highlights.

Januar

Jahresrückblick 2023 Januar
  • Die bayerische Medienbranche startet mit der Zukunfts- und Innovationskonferenz Digital Life Design (DLD) von Hubert Burda Media ins neue Jahr. Wir haben die wichtigsten Take-Aways für Medienschaffende zusammengefasst.
  • Es ist offiziell: München ist Deutschlands Startup-Hochburg. Laut Startup-Verband und startupdetector wurden in der bayerischen Hauptstadt 2022 erstmals mehr Neugründungen pro Kopf registriert als in Berlin.
  • Joyn goes FAST! Die Streamingplattform erweitert ihr kostenloses Angebot um 16 neue Channels zu ausgewählten Genres, Filmen und Serien. FAST bleibt auch im restlichen Jahr das Trendthema der Bewegbtbildbranche.
Bilder: © DLD; XPLR: MEDIA in Bavaria

Februar

Jahresrückblick 2023 Februar
  • München bekommt eine eigene Gaming-Convention! Bayerns Spiele-Branche präsentiert sich bei der GG Bavaria, organisiert von Games/Bavaria.
  • Die Münchner Medienbranche ist dabei beim Werbeevent der Superlative, dem Super Bowl: Der Sound für die Spots der Fruchtmarke Avocados from Mexico kommt vom Sonic Branding Unternehmen Amp GmbH.
Bilder: © Games/Bavaria

März

Jahresrückblick 2023 März
  • XPLR-Highlight: Wir bringen die bayerische Medienbranche zur führenden Kreativkonferenz South by Southwest (SXSW).
  • XPLR-Highlight: Wir sind auch bei den Radiodays Europe in Prag und sprechen mit Rock Antenne Geschäftsführer Guy Fränkel über die bayerische Radiobranche. Am Ende der Konferenz gibt es Grund zum Feiern: Die Radiodays Europe 2024 finden in München statt!
  • Schon 2023 kommen wieder zahlreiche Marketingexpert:innen für die größte Social Media Marketing Konferenz Deutschlands, die AllSocial, nach Bayern.
  • Der Münchner Gamedesigner Christoph Minnameier räumt mit seinem Puzzlespiel Dungeons of Dreadrock beim Deutschen Computerspielpreis den Titel „Bestes Mobiles Spiel” ab.
Bilder: © XPLR: MEDIA in Bavaria, Rock Antenne

April

Jahresrückblick 2023 April
  • XPLR-Highlight: Unser Streaming-Report fängt den Wandel von Netflix und Co. zu AVoD- und FAST-Modellen ein und zeigt bayerische Best Cases.
  • Der Fachkräftemangel beschäftigt die Medienbranche. Beim HR-Roundtable vom MedienNetzwerk Bayern, Start Into Media und XPLR: MEDIA in Bavaria diskutieren Spezialist:innen aus der bayerischen Medienbranche über innovative Recruiting-Strategien.
Bilder: © XPLR: MEDIA in Bavaria

Mai

Jahresrückblick 2023 Mai
  • Beim #MTM Special Future Video stehen Trends, Business-Modelle, Content- und Media-Strategien in der Bewegtbild-Branche im Vordergrund. Die Tageskonferenz zeigt: Der Streaming-Markt wird sich bis 2030 massiv verändern.
  • Das DOK.fest in München präsentiert Dokumentarfilme aus aller Welt. Zu diesem Anlass stellen wir zehn Dokumentarfilm-Highlights aus bayerischer Hand vor.
  • Das Media Lab Bayern sammelt beim Innovation Festival Ideen, die Medien-Startups aus ganz Europa voranbringen.
Bilder: © Media Lab Bayern, MEDIENTAGE MÜNCHEN, DOK.fest München

Juni

Jahresrückblick 2023 Juni
  • XPLR-Highlight: Unser Beileger zum Thema Gen Z erscheint. Mawave-Gründer Jason Modemann und Creatorin Annika Gerhard sprechen darin über zielgruppengerechten Content.
  • XPLR-Highlight: Auf der re:publica in Berlin ist das Thema KI genauso präsent wie das eigentliche Motto „Cash”. Deshalb zeigen wir an unserem Stand innovative bayerische AI-Cases zum Anfassen.
  • Das MedienNetzwerk Bayern diskutiert bei der Transforming Media in Würzburg über neue Technologien im Bereich KI, Web3, XR und dem damit verbundenen Wandel in Medien und Gesellschaft.
  • Wechsel an der Spitze von MEEDIA: Gregory Lipinski übernimmt die Chefredaktion des Fachmagazins für Marken und Medien. Er folgt auf den bisherigen Chefredakteur Stefan Winterbauer.
Bilder: © XPLR: MEDIA in Bavaria, Sebastian Arlt, MedienNetzwerk Bayern

Juli

Jahresrückblick 2023 Juli
  • Bei den Lokalrundfunktagen in Nürnberg tauscht sich die Branche über Themen wie KI, HR und Barrierefreiheit aus.
  • Beim diesjährigen Festival der Zukunft von 1E9 dreht sich alles rund um künstliche Intelligenz. Wir haben die fünf wichtigsten Learnings und Ausblicke festgehalten.
  • Twitter heißt jetzt „X“: Elon Musk will den Kurznachrichtendienst zu einer Multifunktionsapp umbauen.
  • Beim Deutschen Podcast Preis wird „Fangen wir an – Ideen für ein besseres Morgen“ von der Penguin Random House Verlagsgruppe als bester Corporate Podcast ausgezeichnet.
  • Googles künstliche Intelligenz Bard ist endlich auch in Deutschland verfügbar und macht ChatGPT Konkurrenz
  • Deutschlands erstes KI-Magazin erscheint: human beleuchtet die Auswirkungen der KI-Revolution auf Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft.
Bilder: © Medien.Bayern GmbH / LRFT, DPP 23

August

Jahresrückblick 2023 August
  • XPLR-Highlight: Fast 180 Medienschaffende aus Bayern nehmen an unserer Befragung zu KI in der Medienbranche teil. In Zusammenarbeit mit 1E9 und nach Interviews mit KI-Expert:innen entsteht daraus eine Studie zu den Potenzialen und Risiken von KI-Technologien, neuen Geschäftsmodellen und aktuellen Use Cases.
Bilder: © XPLR: MEDIA in Bavaria, Michael Förtsch mit Midjourney

September

Jahresrückblick 2023 September
  • Die DLD legt nach und lädt zum AI Summit Vordenker:innen zum Austausch rund um KI-Technologien ein. Wir haben uns mit Christian Teichmann von Burda Principal Investments über Chancen von KI für Medienunternehmen unterhalten.
  • Beim Deutschen Fernsehpreis wird Bully Herbig mit dem Ehrenpreis der Stifter ausgezeichnet. Jede Menge bayerischer Formate räumen ebenfalls ab: „TV Total“ und „THEMA“ von ProSieben, die I&U TV Produktion „Sterben für Anfänger“ und die Doku Serie „The World’s Most Dangerous Show“ mit Joko Winterscheidt.
  • Beim Deutschen Radiopreis überzeugen Eva Deinert und Yvonne Maier von Bayern 2 mit ihrem Format „Die Olympia-Protokolle” die Jury.
  • Im ICM München treffen sich über 5000 Gründer:innen, Investor:innen und Besucher:innen bei der Startup-Konferenz Bits & Pretzels.
Bilder: © Bits&Pretzels

Oktober

Jahresrückblick 2023 Oktober
  • Die bayerische Medienbranche zieht Big Player an! Meta baut seine Präsenz in München aus und eröffnet am „Campus der Ideen” einen Standort mit Fokus auf KI und immersive Technologien.
  • Das BR Podcast Festival feiert in Nürnberg seine Premiere.
  • XPLR-Highlight: Wir stellen die Ergebnisse unserer „KI-Studie: Chancen, Risiken und Perspektiven für Medien” und das XPLR: Printmagazin auf den MEDIENTAGEN MÜNCHEN vor.
  • XPLR-Highlight: Wir bringen die bayerische Verlagsbranche mit vier Erfolgsstorys auf die Frankfurter Buchmesse. Auf unserer Bühne sorgt unter anderem die Illustratorin Ronit Wolf mit ihrem KI-generiertem Kinderbuch für Begeisterung.
  • Die Preisverleihung „Blauer Panther – TV & StreamingAward“ überrascht mit einem animierten Panther. Wir haben uns mit Benjamin Kerneck, dem Managing & Executive Director von BDA Creative, über das Projekt unterhalten und mit dem Moderationsduo Katrin Müller-Hohenstein und Tobias Krell gesprochen.
  • Nach 15 Jahren verlässt Daniel Rosemann, Senderchef von ProSiebenSat.1, den Medienkonzern.
  • Im Zuge der strategischen Neuausrichtung der Seven.One Entertainment Group wird Katharina Frömsdorf CEO von Joyn.
Bilder: © Blauer Panther - TV & Streaming Award, MEDIENTAGE MÜNCHEN, ProSiebenSat.1

November

Jahresrückblick 2023 November
  • Beim Franken Game Jam basteln Profis und Gaming-Fans ein Wochenende lang an neuen Ideen.
  • Der BAMBI kommt zurück in seine Medienheimat: Nach drei Jahren Pause findet die BAMBI-Verleihung in den Bavaria Filmstudios in München statt. Die Medien.Bayern GmbH ist als Kooperationspartner vor Ort und lädt bei der Aftershowparty in ihre Lounge ein.
  • Gescheitertes Projekt: Der Medienkonzern Axel Springer kündigt die Einstellung des linearen Programms „Bild TV” ein.
  • Abschied von ProSieben: Executive Producerin Daisy Rosemeyer-Elbers verlässt den Sender.
Bilder: © BurdaVerlag BAMBI-Partner

Dezember

Jahresrückblick 2023 Dezember
  • Philipp Wolff, Director Communications bei Hubert Burda Media, verlässt das Unternehmen.
  • Nach über 25 Jahren beim Sender geht ProSieben-Unterhaltungschefin Natalie Zizler neue Wege. Der Sender muss nun neue Köpfe für das Haus gewinnen.
  • Das MedienNetzwerk Bayern setzt mit den Trendthemen AI und Web3 bei seinem Event „Media Insights: KI trifft Web3 – Die Zukunft der Medienwelt” den perfekten Schlusspunkt für das Jahr 2023.
Bilder: © MedienNetzwerk Bayern, ProSieben/Willi Weber

Bleibe mit dem XPLR: Newsletter immer auf dem Laufenden!

Newsletter abonnieren