Wie Medien von KI profitieren können

Report

 

Kollegin KI: Wie Medien von künstlicher Intelligenz profitieren können

Der Report gibt einen Überblick, in welchen Bereichen der Medienbranche KI bereits zum Einsatz kommt und wo das größte Potenzial liegt. Er zeigt, welche bayerischen Unternehmen Pionierarbeit leisten und wie große Medienhäuser die Zukunftstechnologie für sich nutzen. Expert:innen geben Einblicke in ihre Arbeit mit KI und erklären, welche Voraussetzungen ein verantwortungsvoller Umgang damit braucht.

Inhalt

  • Künstliche Intelligenz – Status Quo
    - Künstliche Intelligenz kurz erklärt
    - Die wichtigsten Definitionen im Bereich KI
    - Einsatzgebiete von künstlicher Intelligenz
  • KI in der Medienbranche
    - So verändert KI den Journalismus
    - KI hilft bei der Recherche
    - KI als Produzent
    - KI in Marketing und Marktforschung
    - KI im Kundenservice
    - KI im Kampf gegen Diskriminierung und Fake News
    - Von bestehenden Lösungen profitieren
    - Exkurs: KI in der Kunst
  • Aus der Praxis: KI im Redaktionsalltag
    - Ippen Digital: Radikal digital
    - Mediengruppe Pressedruck: Eine KI schreibt Vereinsmeldungen
    - ProSiebenSat.1 Media: Fernsehen meets Data Science
    - Bayerischer Rundfunk: Neues AI + Automation Lab
    - Uli Köppen im Interview: „Wir sind ein Labor für neue Methoden und neue Formen der Zusammenarbeit“
  • KI und Ethik: Die Moral von der Geschicht‘
    - Die fünf ethischen Prinzipien für KI
    - Responsible AI: Drei Fragen an Thomas Langkabel, Microsoft
    - Deepfakes: Was darf Unterhaltung?
    - Comedy mit Deepfakes: „Auf einem Handy-Display gibt es kaum eine Chance, ein gefälschtes Video zu erkennen”

  • KI-Standort Bayern

»Ich habe den Eindruck, dass aus vielfältigen Gründen in den Daten und AI-Bereich investiert wird: Datenarbeit gehört mittlerweile in vielen Medienhäusern zum Butter-und Brotgeschäft des Newsrooms. AI-und Daten-Prozesse können dabei helfen, zukunftsfähige Infrastruktur aufzubauen.«

Uli Koeppen, Leiterin AI + Automation Lab beim Bayerischen Rundfunk

»Es geht darum, aktiv den Job von Redakteur:innen zu unterstützen. Die KI nimmt ihnen unliebsame Aufgaben ab und schafft mehr Raum, wertvollen Journalismus zu machen.«

Dr. Ramona Lermer, pd next

»In letzter Instanz sind bei KI-Systemen – wie bei anderen Technologien auch – die Menschen entscheidend, die sie entwickeln und einsetzen.«

Thomas Langkabel, National Technology Officer bei Microsoft

Hol dir den KI-Report!

 

 

Vielleicht interessieren Dich auch die folgenden Reports

Hören on Demand – Podcasts revo­lutio­nieren die Audiowelt

Podcasts sind aus dem Audio-Markt nicht mehr wegzudenken. Die Podcast-Nutzung hat sich in Deutschland in den letzten Jahren aus einer Nische heraus etabliert.

Extended Reality (XR) in der Medienwelt – Inhalte erlebbar machen

Immersive Technologien wie Virtual, Augmented oder Mixed Reality werden längst nicht mehr nur in einem kleinen Kreis von Early Adopter*innen und Technik-Nerds genutzt, sondern bieten auch für die Medien­branche großes Potenzial...

Bleibe mit dem XPLR: Newsletter immer auf dem Laufenden!

Newsletter abonnieren